Yogafestival Workshop: Platz für Neues durch Vergeben und Loslassen
Datum: Sa 05.11.2022
Uhrzeit:
 13:30 -15:00 Uhr
Raum: 
Greifenclaussaal
Lehrer: 
Jasmin Ganzinger

Beschreibung des Workshops:

Infos zum Lehrer:

Ich sehe mich als Brücke zur geistigen Welt, die sich mir in Bildern und Symbolen zeigt. Als Medium kann ich beispielsweise auch in vergangene Leben blicken und Botschaften erhalten, die für das gegenwärtige Leben des Klienten von Bedeutung sind. So kann ich gemeinsam mit ihm oder ihr seelische Probleme erkennen, die bisher verborgen waren. Diese können sich auflösen, sind die Ursachen gefunden und ist die Seele bereit loszulassen.

Foto: seelenportraits.com ©Katharina Kraus
Jasmin Ganzinger - Heidenfeld - Deutschland

Das Spektrum meiner energetischen Arbeit reicht von Ursachenfindung über Erlösungs- und Transformationsarbeit bis hin zur Objektreinigung und Hilfestellung für Schutzmaßnahmen. Dabei sehe ich klar, was benötigt wird, was geheilt bzw. gelöst werden möchte und bin Kanal für göttliche Heilenergie.

Grundlage für meine Tätigkeit ist ein sehr offenes Weltbild, das, unabhängig von Kultur oder Religion, stets die göttliche Wahrheit im Fokus hat. Für mich ist selbstverständlich wahrnehmbar, dass alles auf der Erde beseelt ist und mit allem verbunden, ob Menschen, Tiere, Pflanzen, Bäume oder Mineralien. Reinkarnation wie auch die Geisterwelt sind für mich Tatsache, seitdem ich als kleines Mädchen erstmals Kontakt damit hatte. In Kursen und Seminaren entwickelte ich meine medialen Fähigkeiten zu meiner eigenen Methodik weiter. Mein tiefes Wissen und meine besondere hellfühlige wie auch seherische Gabe unterstützen den möglichen Prozess an Transformation und Heilung.

Qualifikationen

  • Heilschamanische Seelenarbeit
  • The Foundation for Shamanic Studies – Michael Harner
  • Access Consciousness Bars® Facilitator
  • Ausbildung zur Lichtschamanin – Ehrwürdige GroßMutter NAH KIN

Mein Credo: Du kannst in der Welt nur dann glücklich sein, wenn Du von ihr frei bist. – `Nisargadatta Mahara´