Yogafestival Workshop: „INNERES KIND HEILEN, SELBST LIEBE“ 
Datum:
 ??.11.19
Uhrzeit: 
7.30-9.00
Raum: 
Schönbornsaal
Lehrer:
 Mirko Betz

Beschreibung des Workshops:
Hinter unserem cleveren spirituellen Ego, unter der positiven Schlagsahne, die wir auf die Scheisse unseres Lebens gesprüht haben. Hinter dem verschlossenen Herzen, welches wir als Kinder verschlossen haben, um hier auf der Erde unter all diesen Menschen zu überleben.
Unter der freundlichen optimistischen Maske, unter den Om Shirts und den Buddha oder Shiva Tattoos, hinter den feinen Outfits oder schönen Autos, hinter den verständnisvollen, einsichtigen, positiven, erfolgreichen Fassaden die sich uns täglich in der Welt präsentieren, verbergen sich verwundete geschädigte traumatisierte ängstliche Kinder im Mangel der Liebe.

Was ist hier los?

Überall dort wo unsere Entwicklung vom Säugling zum Kind zum Jugendlichen zum Erwachsenen nicht sicher, liebevoll, und schadlos vorüberging, bleiben emotionale und seelische Lücken wie Narben in unserer Persönlichkeit vorhanden.

Und wir schleppen diese unverweilten Wunden (meist unbewusst) in alle unsere (Liebes) Beziehungen. Diese Anteile wurden weggesteckt, unterdrückt, und vergraben, und blieben in unserer Schattenwelt stecken. Später, in unseren Beziehungen, kommen diese unerledigten ungeheilten Teile wieder zum Vorschein, und suchen unbewusst nach Heilung and Auflösung.
Die Meisten von uns haben in der Kindheit verlernt, sich selbst zu lieben – und wir haben in der Ängstlichkeit unser Herz verschlossen, wir jagen ständig irgendwas oder irgendjemanden im Aussen hinterher. Das ist absolut hoffnungslos und führt nirgendwohin.

Die Lösung:

Das geheilte innere Kind und die Selbstliebe sind dein Schlüssel zu einem wahren glücklichen Leben. Da kommst du einfach nicht umher.

Erkenne: „Mich selbst zu lieben ist meine größte Aufgabe in diesem Leben. Ohne Selbstliebe ist eine erfüllte glückliche Beziehung mit mir selbst und anderen Menschen völlig unmöglich.“
In diesem Workshop lernst, übst und praktizierst du das „Wie“!

Du wirst (vielleicht das erste Mal in deinem Leben?) wahre Selbst Liebe für Dich und dein Inneres Kind erfahren. Du wirst dich in deinem Sein wirklich wahrnehmen, ohne den Lärm und die Interpretation deines Verstandes. Wenn du nun auf mehr Erklärungen und Beschreibungen hoffst, damit dein Verstand es analysieren kann, dann muss ich dich leider enttäuschen. Dieser Prozess kann nicht erklärt werden, er darf erlebt und erfahren werden. Komm, ich freu mich auf dich. Alles Liebe, Mirko

 

Infos zum Lehrer:
Geboren in Würzburg, brach Mirko 1999 seine Zelte ab, um erst in Los Angeles, dann in diversen Yoga & Meditations Communities in Argentinien und Mexiko zu leben. 2015 verbrachte er in einem Zen Kloster in Deutschland, und lief danach den Portugiesischen Jakobsweg.

Mirko entwickelte in dieser Zeit seine eigene originelle Mischung aus praktischen und einfachen Methoden, inspiriert von der Zen Praxis, seiner jahrelangen Arbeit mit Ayahuasca, der Gewaltfreien Kommunikation, dem Kurs in Wundern, Byron Katies Work, Eckhart Tolle, und vielen anderen…

In seinen Kursen, Seminaren oder Einzelsitzungen hat er hunderte Menschen aus allen Gesellschaftsschichten begleitet, um die schönen Theorien des friedlichen Zusammenlebens und Glücklichseins im ganz normalen Alltag auch umzusetzen.

Info: www.mirkobetz.com

https://www.facebook.com/mirko.betz