Yogafestival Workshop: Anusara Elements® Yoga Workshop 
Datum:
So 06.11.22
Uhrzeit:
13:30-15:30Uhr
Raum: Greiffenclausaal
Lehrer: Katharina Herbig-Pataky

Beschreibung des Workshops:
In diesem Workshop werden wir durch bewusstes Entdecken und klares Wahrnehmen von Widerständen Möglichkeiten entdecken, zu wachsen und in unserer wahren Schönheit zu erblühen.
Ihr habt die Möglichkeit, viele Asanas durch das Anwenden der universellen Ausrichtungsprinzipien des Anusara® Yoga neu zu erleben, sodass Die Energie des Herzens beginnt, ganz frei fließen.
Die Praxis ist durch Modifikationen für alle Levels geeignet und lässt jede:n Yogi:ni die eigene Kraft und Größe spüren.Ich freue mich auf die gemeinsame Praxis.
Om namah shivaya,
Katharina

 

Infos zum Lehrer:
Aus dem Sport kommend fand ich den Weg zum Yoga über das Körperliche, anfangs gerade so erwachsen- übte ich Yoga vorwiegend, um in Formzu bleibenDurch Leistungsdruck im Studium, ständiges Sich-Vergleichen im sportlichen Bereich
und im Alltag verlor ich mehr und mehr die Verbindung zu mir selbst. Zu dieser Zeit begann ich, mich näher mit dem zu beschäftigen, was über die Ananas hinaus geht und Yoga wurde für mich zu einer Verbindung über den Körper hin zum größeren Ganzen.
In verschiedenen Städten durfte ich daraufhin viele unterschiedliche Yogastile und l-ehrer kennenlernen und der Wunsch, selbst zu unterrichten wurde immer stärker. Sehr bewegt und nachhaltig inspiriert hat mich meine Lehrerin Katharina Stern aus Regensburg. Durch sie kam ich zum Jivamukti Yoga, zur veganen Lebensweise und habe gelernt, dass wir auch in der heutigen Zeit dauerhaft glücklich und zufrieden, unabhängig von den äußeren Umständen leben können. Schließlich lernte ich nach meiner Rückkehr in meine fränkische Heimat Jana und Martin im Glücksbringer kennen und absolvierte dort 2015 meine 300 Std. Hatha-Yogalehrerausbildung.

Durch Martin fand ich mein yogisches Zuhauseim Anusara Yoga. Im Jahr 2020/2021 erfüllte sich mit der Ausbildung zur Anusara Elements®-Yogalehrerin bei Christina Lobe ein großer Traum. Diesen Weg gehe ich nun erfüllt weiter und befinde mich aktuell im 300-Stunden Anusara-Teachertraining, welches den nächste Schritt auf dem Weg zur nächsten Stufe des Anusara darstellt. Ich bin dankbar darüber, in den letzen Jahren durch Yoga und Meditation nicht nur mein Körperbewusstsein wiedergefunden und eine aufrechtere, gesündere Körperhaltung gewonnen und begonnen zu haben, ein verantwortungsvolleres und ausgeglicheneres Leben zu führen.

Dafür Danke ich all meinen Lehrern, Schülern und Yogis die ich bisher kennenlernen
durfte und noch kennenlernen werde von ganzem Herzen.