Yogafestival Workshop: “Yoga unplugged – Yoga meets Singer-Songwriter”
Datum:
 10.11.18
Uhrzeit:
16.30-18.00 
Raum: Schönbornsaal
Lehrer: Eva und Colin Taylor

Beschreibung des Workshops:
Es beginnt dynamisch und wird immer ruhiger. Die Asanas sind einfach und vertraut und trotzdem anspruchsvoll. Eva Taylor führt durch die Yogastunde und wird dabei begleitet von Colin Taylor, Sänger und Gitarrist der Band ‚The Cat and the Tale‘. Der Singer-Songwriter hat eine warme weiche Stimme, die tief unter die Haut geht. Musik, die man erstmal nicht mit Yoga in Verbindung bringt, die sich aber wunderbar mit Yoga vereinen lässt. Spannend ist das Zusammenspiel der beiden. Evas Art die Asanas anzuleiten und Colins Gesang und Gitarrenspiel berühren. Es wird meditativ und gleichzeitig eine körperliche Herausforderung.

 

Infos zu den Lehrern:
Ihre Ausbildung zur Yogalehrerin hat Eva Taylor in Kalifornien absolviert. Auf dem Weg durch die Welt hat sie auf Hawaii, in Neuseeland und in Australien Yogaerfahrung gesammelt, sowohl als Schülerin, beim Praktizieren als auch beim Unterrichten. Auf dieser Reise ist sie Colin Taylor in Melbourne begegnet. Seit 12 Jahren sind der Schotte und die gebürtige Münchnerin ein Paar und seit 10 Jahren leben sie gemeinsam in Würzburg. Eva unterrichtet als freie Yogalehrerin in der Yogalounge und in Höchberg, Colin arbeitet als Designer und engagiert sich im Upcycling. In der Yoga-unplugged-Stunde verbinden sie ihre beiden Leidenschaften: Yoga und den Indie Pop.

www.evataylor-yoga.com

www.thecatandthetale.de