Yogafestival Vortrag: „Spiritualität im Alltag“
Datum: 11.11.18
Uhrzeit: 18.30-20.00
Raum: Schönbornsaal
Lehrer: Prof. Dr. Guillaume De Meuter

Beschreibung des Vortrags:
Spiritualität kann uns und unsere Gesellschaft heilen. Dafür muss sie richtig verstanden und implementiert werden. In diesem Vortrag werden die Hauptmerkmale des erwachten Bewusstseins und seine Auswirkungen auf das Individuum und sein Umfeld kurz geschildert. Die ersten praktischen Schritte einer gelebten Spiritualität werden auch veranschaulicht und einige der wichtigsten transformativen Übungen vorgestellt. 

Infos zum Lehrer:
Guillaume De Meuter ist in Südafrika aufgewachsen und hat neuen Jahre in Frankreich und England Philologie, Philosophie und Psychologie studiert. Zwischen 1980 und 2015 war er als Dozent und Professor an verschiedenen Hochschulen in Deutschland und im Ausland tätig. 

Seit vielen Jahren hält er Workshops und Vorträge über Spiritualität europaweit und ist gleichzeitig als Oneness Meditator tätig. Er ist Autor von mehreren Artikeln über spirituelle Themen und sein ebook über sein Erwachen – Convivio – erschien in englisch, deutsch und niederländisch. Guillaume ist ein gern gesehener Referent auf spirituellen Kongressen wie z.B. Matrix-2012, Ganzheitlich Frei, Ausgangspunkt Selbstliebe, Einfach Frei und Lebenskraft.

Er interessiert sich hauptsächlich für eine Spiritualität, die wirklich gelebt wird und in der Lage ist, uns zu transformieren und unsere Gesellschaft und unseren Planeten zu heilen.