Yogafestival Workshop: Jivamukti Yoga Chakra Tuning Class
Datum: Sa 05.11.2022
Uhrzeit:
 08:30 -10:00 Uhr
Raum: 
Greifenclaussaal
Lehrer: 
Veronika Hartl

Beschreibung des Workshops:

Jivamukti Yoga ist eine fordernde Form des Vinyasa Yoga, welche die physischen, mentalen und spirituellen Aspekte des Yoga in der Moderne wieder zusammenführt. Die Methode wurde 1984 von Sharon Gannon & David Life in New York entwickelt. Der Name leitet sich ab vom Sanskrit Wort jivanmuktih, das den Zustand der Befreiung zu Lebzeiten beschreibt. Damit liegt im Jivamukti Yoga die Betonung auf einer feurigen körperlichen Praxis, die jedoch nicht aus dem Kontext des klassischen Yoga gerissen wird: Pranayama, Mantra Chanten, Meditation, Yogaphilosophie und Spiritualität sind feste Bestandteile der Jivamukti Yoga Praxis. Die Chakra Tuning Class ist eine der Signature Klassen des Jivamukti Yoga.

Das Chakra System ist ein Modell der Yoga-Philosophie, das sieben Energiezentren beschreibt, die entlang der Wirbelsäule angesiedelt sind. Jedem Chakra sind bestimmte emotionale Themen zugeordnet, die zum Beispiel durch Asanas und Mantras angesprochen, bearbeitet und ausgeglichen werden können. Diese Elemente verbinden sich in der Chakra Tuning Class zu einer fließenden Jivamukti Yoga Stunde mit emotionalem Fokus. Im Laufe der Stunden werden sich Spannungen, Ängste und Widerstände aus verschiedenen Beziehungserfahrungen lösen, soweit es für den Moment möglich ist.

Infos zu Veronika Hartl:

Veronika ist Yogalehrerin, Psychologin und tiefenpsychologische Psychotherapeutin in Weiterbildung. Neben dem 300h Jivamukti Yoga Teacher Training hat Veronika eine Vinyasa Yoga Ausbildung und Weiterbildungen zu Yogatherapie bei psychischen Erkrankungen gemacht. Am Jivamukti Yoga fasziniert Veronika besonders die Synthese von Tradition und Moderne, die Vielfältigkeit des Yogastils sowie die Leidenschaft für Umwelt-, Tierschutz und Veganismus.